Schund Verlag

Willkommen

Herzlich willkommen Gast! Möchten Sie sich anmelden? Oder wollen Sie ein Kundenkonto eröffnen?

Zurzeit werden eBooks nur über Amazon angeboten.
Wir bitten ums Verständnis.
Danke.

Was ist Schundliteratur?

Schundliteratur ist heutzutage in erster Linie die Abstempelung von Trivialliteratur, worunter z.B. der Heftroman, Pulp-Magazine, usw. fallen. 
Wenn wir beispielsweise Wikipedia fragen, werden wir dort auch fündig:
»Der Heftroman gehört zur Trivialliteratur, einem Genre der Stereotype und einfachen sprachlichen Mittel, was mitunter zur Abstempelung des gesamten Genres als „Schundliteratur“ führt.« (https://de.wikipedia.org/wiki/Heftroman | Unter „Literarische Einordnung")
Selbige Zugehörigkeit finden wir auch bei den Pulp-Mags:
»Mit Pulp wird umgangssprachlich „Schund- und Trivialliteratur“ bezeichnet.« (https://de.wikipedia.org/wiki/Pulp-Magazin | Erster Abschnitt)
Darauf bezieht sich auch der Name des Verlags.
In unserem Fall wäre „Schund Verlag“ das Synonym für „Heftroman Verlag“.
Das Wort „Schund“ bezieht sich nicht auf den Inhalt bzw. das Niveau der Veröffentlichungen, sondern greift eher ironisch und humorvoll diese Abstempelung auf. 

Die großen Namen der Schundliteratur

Doch wer hat alles in Pulp-Mags und Heftromanen diesen angeblichen "Schund" verfasst?
Und ja, das was diese heute renommierten Autoren für ein paar Dollar an die Pulp und Heftroman Verlage abgegeben hatten, war der Schund von damals.
Hier mal ein paar Namen:

H.P. Lovecraft
Philip K. Dick
Isaac Asimov
Arthur C. Clarke
Raymond Chandler
Robert E. Howard
F. Scott Fitzgerald
George R. R. Martin
Robert Bloch
Frank Herbert
Edgar Rice Burroughs
William S. Burroughs
Clark Ashton Smith
Robert A. Heinlein
Poul Anderson
Ray Bradbury
Erle Stanley Gardner
Dashiell Hammett
L. Ron Hubbard
John D. MacDonald
Johnston McCulley
Seabury Quinn
C. S. Forester
Richard S. Shaver
Robert Silverberg
Jack Vance
Rudyard Kipling
Jack London
Upton Sinclair
Tennessee Williams

usw.

Unsere TOP-Artikel
Erotik Abo
 
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Fantasy Abo
Lieferzeit: 3-4 Tage
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Cyberpunk Abo
 
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Pulptopia Abo
 
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Extreme Abo
 
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Horror Abo
 
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Komödie Abo
 
0,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Chrome Runners Vol. 1 - Razor
Lieferzeit: 3-4 Tage
2,99 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Bestseller
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Rezensionenmehr »
Bloody Fucking Tales : Medium Raw
Die Story beginnt ziemlich direkt mit dem kennenlernen von J
Versandland